ScienceFiles: Weiße feministische Sklavenhalter: Neues aus den Gender Studies

NICHT-Feminist - Feminismus, Ideologie, Gender Mainstreaming - Vergewaltigung

ScienceFiles:

Weiße, weibliche feministische Sklavenhalter:
Neues aus den Gender Studies

 

Deutliche Worte für Gender Studies und dem innewohnenden Genderwahn. Deutsche Universitäten und Studiengänge werden systematisch durch den Feminismus ruiniert.

In den ScienceFiles oder bei Hadmut Danisch wird beschrieben, wie Feminismus den deutschen Wissenschaftsstandort Deutschland ruiniert.

Da Feminismus eine Ideologie ist, deren einzige Aussage lautet: Frauen sind Opfer, kann es natürlich keine feministische Wissenschaft geben, ebenso wenig, wie es eine marxistisch-leninistische, eine sozialistische oder eine nationalsozialistische Wissenschaft geben kann. Denn Wissenschaft ist Wissenschaft und nicht Ideologie. Entweder man untersucht die Realität auf der Suche nach Erkenntnis und ist Wissenschaftler oder man braucht keine Realität, weil man die Wahrheit mit ideologischen Löffeln gefressen zu haben meint.

via Weiße, weibliche feministische Sklavenhalter: Neues aus den Gender Studies | ScienceFiles; Kritische Wissenschaft – Critical Science.

Edit:

Ergänzend dazu beim Hadmut Danisch:

Da kam heute wieder was rein: Science Files schreibt, dass man an der Uni Marburg 27 Professoren, 29 Wissenschaftliche Mitarbeiter, 2 Doktoranden und 6 Studenten in Gender Studies hat, mithin also insgesamt 64 Leute in Gender Studies (Wobei ich jetzt nicht nachgezählt hat, ob die da die verstorbenen und ausgeschiedenen mitgezählt haben oder nicht.)

Adverts

Ähnliche Beiträge
  • zwischendurch: „Rosa ist scheiße“ und 10 Fragen an Muslime zwischendurch „Rosa ist Scheiße“ und 10 Fragen an Muslime Kontrastreicher kann es bei zwischendurch nicht zugehen als heute. Zunächst beschäftige ich mich mit einem feministischen Artikel, wie man ihn heutzutage häufig finden kann. Allerdings muss man sich hin und wieder die Freude gönnen, die mit solchen Auswürfen einhergehen. Freude kann man allerdings nur empfinden, wenn [...]
  • zwischendurch – Frauenförderung in NRW: Verfassungswidrig und Kompetenzanmaßung zwischendurch – Frauenförderung in NRW: Verfassungswidrig und Kompetenzanmaßung Die ScienceFiles vermelden gerade ein Gerichtsurteil in Sachen Frauenförderungsgesetz in NRW: Die Zeichen mehren sich, dass die Zeiten, in denen man auf dem Ticket der Frauenförderung in Positionen gelangen konnte, in die man aufgrund eigener Qualifikationen nie gelangt wäre, vorbei sind. VG DuesseldorfGerade hat das Verwaltungsgericht Düsseldorf [...]
  • Islam und Feminismus II – eine Allianz des Schreckens Islam und Feminismus II – eine Allianz des Schreckens Im ersten Teil – Der Islam und der Feminismus – eine Allianz des Schreckens – ging es um die verwunderliche Islamophilie bei den Grünen und dem Feminismus. Es folgen weitere Gedanken zum Thema. Im Feminismus ist eher eine Kritik am Christentum als am Islam zu finden [...]
  • Beendet. Umfrage: Welche Themen bereiten Ihnen die meisten Sorgen? Umfrage: Welche Themen bereiten Ihnen in 2016 die meisten Sorgen? Der Artikel 2016 – Die deutsche Sorge: Die Zuwanderung und Integration lässt uns keine Ruhe. Die Sorge um die unkontrollierte Zuwanderung überlagert die Sorgen über andere Nöte Arbeitslosigkeit und wirtschaftliche Schwankungen sind als Sorgen gegenüber der Zuwanderung zurückgetreten. International dominieren wirtschaftliche Sorgen. Dies ist kein [...]
  • JAWO am Mittwoch – KW 32/16 – düster: Feminismus, Islamismus Mittwoch – mal wieder. Momentan stecke ich ein wenig in einem Tief. Es ist Sommer – na ja, nicht so richtig – und ich habe immer nur schlechte Nachrichten zu berichten. Eine Welt mit dem Islamismus und dem Feminismus ist halt keine schöne Welt. Beide sorgen für Zensur, die einen haben keinen Kopf zum Denken, [...]

5 Kommentare

  1. User1 User1
    11. Februar 2015    
  2. 12. Februar 2015    

    Wie jetzt:

    Mehr Profs als Studenten???!!!

    *ich lieg unterm Tisch* – das kann ja wohl nicht wahr sein! (Im Ernst, ist das tatsächlich so?!)

    • Wolf Jacobs Wolle Pelz
      12. Februar 2015    

      Überprüft haben wir das nicht. Vorstellbar ist es aber durchaus. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Zitate

  • „Zu dumm“ wurde in den 60er Jahren durch den Feminismus abgeschafft. Wolf Jacobs

Newsletter abonnieren

Bitte Liste(n) auswählen:

Die Newsletter werden einmal wöchentlich zugestellt.

Anzeige

Der Freitagsbrief

Links und Kommentare zur Woche von Professor Dr. Günter Buchholz

Zufallsartikel